• Die Startseite
  • Aktuelles
  • Geschichte
  • Die Geschichte des Hauses
  • Kurze Geschichte von Limburg
  • Impressum und Kontakt

  

Kunst im Haus der sieben Laster
Herzlich Willkommen im "HAUS DER SIEBEN LASTER"!

Private Homepage

Haus der sieben Laster mit dem Museum LESEN SIE, WAS DIE "Nassauische Neue Presse" ÜBER UNSER MUSEUM SCHREIBT...

Nur wenigen Städten blieb, wie Limburg, das gesamte Ensemble mittelalterlicher Bebauung nahezu unversehrt erhalten. Deshalb steht heute der ehemals ummauerte Stadtkern zwischen St. Georg-Dom, Grabenstraße und der 600 Jahre alten Lahnbrücke als Gesamtanlage unter Denkmalschutz.

Eines der Kleinode Limburgs ist das "Haus der sieben Laster" in der Brückengasse 9. Das mittlerweile weitestgehend sanierte, reich verzierte Fachwerkaus aus dem Jahr 1567 ist weit über Limburgs Grenzen hinaus bekannt und kann eine interessante Geschichte vorweisen. Vieles davon werden Sie bald hier auf dieser Seite erfahren. Dazu stellen wir Ihnen das im Haus beheimatete Museum und den Museumsshop vor. Und natürlich fehlt auch nicht ein Abriß der Limburger Geschichte.

Was finden Sie außerdem auf unseren Seiten?

Eines der bekanntesten Häuser in der Altstadt: Das "Haus der sieben Laster", erbaut 1567. Die in die Balkenköpfe geschnitzten Figuren stellen dar - von rechts nach links - Hoffahrt, Geiz, Neid, Unkeuschheit, Unmäßigkeit, Zorn und Trägheit. Erfahren Sie mehr über das Mittelalter anhand der Geschichte dieses berühmten Hauses. ...mehr.

Und natürlich erfahren Sie auch einiges über die Geschichte der Stadt Limburg. Machen Sie mit uns einen virtuellen Rundgang durch die berühmte Altstadt. Geschichten und Geschichtchen aus einer spannenden Zeit finden Sie ebenso wie Informationen über den Limburger Dom ...mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 


nach oben